Paul Kurt und Lothar Binding

Auf dem Jüdischen Gymnasium Moses Mendelssohn ist ein berufsorientiertes Praktikum in der 9. Klasse Pflicht. Niemand aus meiner Klasse macht ein Praktikum im Bereich Politik, weil viele von uns in der Grundschule eher eine negative Einstellung gegenüber der Politik vermittelt bekommen haben. Mit meinem Praktikum wollte ich meinen Mitschülern klarmachen, wie wichtig Politik ist, wie Politik funktioniert und, dass sie auch Interessant sein kann. Vor allem wollte ich mir aber selber beweisen, wie viel Arbeit darin steckt. Jeder aus meiner Klasse fragte mich, wie ich an einen Praktikumsplatz im Deutschen Bundestag gekommen bin – es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass es sehr schwer ist einen solchen Platz zu ergattern. Eine  Stelle zu bekommen ist aber gar nicht so schwer: man muss sich einfach trauen und sich bewerben.

Am 22. Januar begann mein erster Praktikumstag im Büro von Lothar Binding, ohne zu wissen, was auf mich zukommt. Ich arbeitete mich schnell in die Abläufe ein und wusste bald was zu machen war und was wo hingehörte. Ich lernte Lothar erst am Mittwoch kennen – er war so freundlich und wir haben uns sofort gut verstanden. Mit den Mitarbeiter*innen aus Lothars Büro verstand ich mich auch sehr gut. Was mich erstaunt hat, war die lockere Stimmung im Büro: Alle duzen sich und wir sind immer gemeinsam Mittagessen gegangen.

Die erste Woche war keine Sitzungswoche, mir fiel sofort auf das Lothar dieser Woche sehr oft in seinem Wahlkreis war. Am Donnerstag war Lothar beim Nachrichtensender Welt ins Studio Friedman eingeladen, ich durfte ihn begleiten. An den anderen Tagen hatte Lothar viele Gespräche zu den verschiedensten Themen, auch hierbei durfte ich mich ihm häufig anschließen.

Interessant war auch das Praktikumsprogramm der SPD-Fraktion, wir haben z.B. das Willy-Brandt-Haus, den Bundesrat und das Bundeskanzleramt besucht.

Lothar hat manchmal so viel zutun, dass es ganz hilfreich ist, ein oder zwei Praktikanten zur Unterstützung zu haben.

Zum Schluss möchte ich mich bei euch dafür bedanken, dass ihr mich so freundlich empfangen und mir alles gezeigt habt.

 

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um Ihre Nutzung der Seite zu verbessern und Ihren Seitenaufrufe auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu - Verweigern
717